Harris Hawk Lutz

Lutz ist ein Harris Hawk Terzel aus dem Jahre 2012. Diese bussardartigen Greifvögel leben in Steppen und Halbwüsten der süd-westlichen USA, Mexikos und Mittelamerikas.

Es sind sehr wendige Flieger, die ihre Beutetiere im Flug und auf dem Boden schlagen können. Harris Hawks sind mit Individuen ihrer eigenen Art verträglich und jagen oft gemeinsam im Familienverband. Durch ihre Wesensfestigkeit sind sie eine Alternative zu unserem heimischen Habicht, wenn es um die Beizjagd in Stadtgebieten geht.

Greifvögel sind die ideale Lösung zur Bejagung von Kaninchen auf Friedhöfen und Industrieanlagen, da dort keine Schusswaffen eingesetzt werden dürfen (befriedete Bezirke ).

Er ist sehr zutraulich und menschenbezogen, aber ein lautstarker Vertreter seiner Art. Das sogenannte "Lahnen" konnte ich ihm bislang leider nicht abgewöhnen.

Bei Vorführungen ist er ein präsenter Greifvogel und weiß sich in Szene zu setzen.

Zurück zur Übersicht